Neujahrsempfang 2019

Am Samstag, den 19.Januar 2019, fand im HdB der Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V. statt.

Beim Neujahrsempfang der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen waren u.a. Oberbürgermeister Thomas Kufen, MdB Dirk Heidenblut und der Beigeordnete Peter Renzel im Haus der Begegnung zu Gast. Dort trafen sie die Vertreter der Selbsthilfe sowie Freunde und Unterstützer des Vereins.
In der Neujahrsansprache der Vorsitzenden Angela Ströter ging es um Barrierefreiheit und Inklusion. Schwerpunkte der Rede waren Barrierefreiheit in Essener Arztpraxen, bezahlbarer barrierefreier Wohnraum, inklusive Schule u.v.m.
Die künstlerische Gestaltung hatten "Das Steimel und sein Matschke" vom Theater Essen-Süd übernommen.