Aktionskreis (AK) HdB

Viele unterschiedliche Veranstaltungen und Freizeitangebote machen das Leben im und am Haus der Begegnung (HdB) attraktiv. Dadurch fördern wir die Kontakte der Vereine und Selbsthilfegruppen untereinander und machen unsere Arbeit über unsere eigenen Wände hinaus bekannt.

Der Aktionskreis HdB ist das Gremium, in dem die Aktivitäten rund um die Arbeitsgemeinschaft und unsere Begegnungsstätte geplant und vorbereitet wird. Insbesondere auch Aktionen und Veranstaltungen mit Öffentlichkeitswirkung. Der AK HdB trifft sich etwa alle 2 Monate und bei Bedarf auch öfter.

In angenehmer Gesprächsatmosphäre sprechen wir über

  • Veranstaltungen wie z.B.

o Teilnahme an Aktionstagen der Aktion Mensch

o Offene Treffs, wie z.B. der Dienstagstreff, Musikkreis, Spieletreff

o Vortragsveranstaltungen

o Tag der offenen Tür

o Neujahrsempfang

o Sommerfest

o Interne Veranstaltungen und Feiern

  • Beteiligung der Arbeitsgemeinschaft (AGSBM) bzw. ihrer Mitgliedsvereine an Veranstaltungen wie z.B.

o Messe „Mode, Heim, Handwerk"

o Tag der älteren Generation

Alle Vereine, Selbsthilfegruppen und deren Mitglieder sind in diesem Kreis herzlich willkommen!!!

Wir freuen uns über rege Beteiligung.

Leiter des Aktionskreises ist Thomas Meyer, stellv. Leiterin Ingrid Graumann.

Die Termine der AK HdB-Sitzungen werden hier auf der Seite aktuell angegeben. Außerdem erhalten die in der Geschäftstelle des HdB registrierten Ansprechpartner der Mitgliedsvereine die Einladung per E-mail.

Bei Interesse erhalten Sie weitere Informationen zum AK HdB in der Geschäftsstelle,

Tel.: 0201- 228959 oder unter: meyer@arge-selbsthilfe.de

Der nächste Termin ist am 23.Juni 2021 um 17:15 Uhr, ggf. online. 

Die Zugangsdaten werden per Mail versendet. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, melden Sie sich gerne unter: klestil@arge-selbsthilfe.de.

(Treffen finden normalerweise im Haus der Begegnung, 1. Weberstr. 28 in 45127 Essen, statt. Den Raum entnehmen sie bitte der Tafel im Eingangsbereich!)

Bildbeschreibung: auf dunkelblauem Hintergrund steht in bunten Buchstaben: "Das Inklusions-Quiz der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen"

Das Inklusionsquiz der AGSBM

Das Inklusionsquiz ist offiziell beendet. Hier findet ihr alle Lösungen zum Quiz.

Die Gewinner:innen des Inklusionsquizzes stehen fest. Gewonnen haben folgende Personen: 

1. Preis: Sascha

2. Preis: Katharina

3. Preis: Oliver 

Die Gewinner:innen wurden bereits kontaktiert. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinnerinnen und Gewinner und vielen Dank an alle Teilnehmenden!

Zum Inklusionsquiz

Im Rahmen des Aktionskreises Haus der Begegnung ist unser Inklusionsquiz entstanden. Alle Mitgliedsvereine konnten Fragen rundum das Thema Inklusion einreichen. Eine Auswahl von 11 Fragen hat es nun in das finale Inklusionsquiz geschafft.

Wer Lust hat mitzumachen, kann das Inklusionsquiz hier öffnen, ausfüllen und an uns senden. Wir möchten mit unserem Quiz Aufmerksamkeit für unsere Themen schaffen und gleichzeitig eine schöne Abwechslung in Corona-Zeiten geben.

Und es gibt auch etwas zu gewinnen

1. Preis: 1 Gutschein für den Limbecker Platz im Wert von 25,00 Euro

2. Preis: 1 AGSBM-Kaffeetasse plus eine Einladung zum gemeinsamen Kaffeetrinken im Haus der Begegnung mit einem Vorstandsmitglied nach Wahl (Corona-bedingt kann dies erst zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden)

3. Preis: 1 Gutschein für eine Runde Kegeln (4 Stunden, mit Begleitpersonen) im Haus der Begegnung

Also machen Sie einfach mit und senden Sie uns das fertig ausgefüllte Dokument per Post, E-Mail oder Fax  an: 

Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V.

1. Weberstr. 28

45127 Essen

Mail: klestil@arge-selbsthilfe.de

Fax: 0201 / 20 07 67

Bei Fragen und/oder Unterstützungsbedarf beim Ausfüllen können Sie Frau Klestil per Mail (klestil@arge-selbsthilfe.de) oder telefonisch unter 01520 3438583 kontaktieren.