Inklusionsveranstaltung bei der Agentur für Arbeit in Essen

Die Mitarbeiter*innen der Arbeitsagentur Essen konnten sich am 26. Februar an verschiedenen Infoständen über die Bedarfe und die Wahrnehmung von Menschen mit verschiedenen Behinderungen informieren. Es gab unter anderem die Möglichkeit Beeinträchtigung mithilfe von Simulationsmitteln auszuprobieren. Wir haben vor Ort über unsere Aufgaben und Anliegen informiert und den Menschen die Möglichkeit gegeben, einen Rollstuhl und Rollator etwas näher kennenzulernen und die neue Perspektive besser zu verstehen.