Aktionstag im Rahmen der Aktion Mensch

Unter der Schirmherrschaft von Dirk Heidenblut (MdB) fand heute unser Aktionstag im und am Haus der Begegnung statt. Das Motto lautete: Wie barrierefrei ist unsere Stadt? Zu dieser Frage gibt es durchaus unterschiedliche Wahrnehmungen. Sicher ist so viel: In Essen wurde schon eine ganze Menge errreicht, aber es gibt auch noch vieles zu tun. Zum Aktionstag ruft die Aktion Mensch seit einigen Jahren regelmäßig auf.

Zahlreiche Selbsthilfegruppen und Vereine hatten ein buntes Programm zusammen gestellt. So konnten sich die Gäste ein Bild von der Vielfalt der Aktivitäten zur Verbesserung der Barrierefreiheit und Inklusion in Essen machen.

Programm:
- Amateurfunkdarbietung
- Auftritt „Tonzeichen – Musik von Hörgeschädigten“
- Buttonmaschine
- Infomesse von Vereinen und Selbsthilfegruppen
- Gymnastikdarbietung
- Kinderschminken
- Kostenloser Hörtest

Hier ein paar Impressionen vom Aktionstag: