Im Haus der Begegnung treffen sich Menschen mit und ohne Behinderung.

Haus der Begegnung

Wir führen das Haus der Begegnung in der 1. Weberstr. 28 als Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderung. Dort stehen unterschiedlich große Gruppen- und Veranstaltungsräume sowie eine Kegelbahn und ein Mehrzweck- und Gymnastikraum zur Verfügung. Seit 2018 gibt es außerdem die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) für Menschen mit Behinderung oder chronischer Erkrankung im Haus der Begegnung.

Schauen Sie doch einfach mal vorbei. Herzlich willkommen!

Aktuelle Informationen

Liebe Mitglieder, liebe Nutzer*innen des Haus der Begegnung,

Wie Sie sicherlich selbst schon der Presse entnommen haben, hat das Land NRW eine neue Corona-Schutzverordnung mit einigen Erleichterungen erlassen.

Die meisten Erleichterungen gelten jedoch nur für Getestete, Geimpfte und Genesene. Ab dem 20. August gilt im Haus der Begegnung die 3G-Regel für alle Gruppentreffen und den Reha-Sport.

Wir prüfen derzeit, wie wir eine erste Teilöffnung unter diesen Voraussetzungen für das Haus der Begegnung realisieren können. Bitte geben Sie uns noch ein paar Tage Zeit.

Wir melden uns, wenn wir Genaueres wissen.

Bleiben Sie gesund ...Ganz liebe Grüße Angela Ströter (Vorsitzende) 

Unser Sicherheits- und Hygieneregeln zum Download: hier

EUTB Beratungsstelle

Die EUTB Beratungsstelle ist mit einer Notfallbesetzung für Ihre Fragen - auch rund um das Virus in Verbindung mit derTeilhabe behinderter und chronisch kranker Menschen -

per Telefon: 0201/84676355 oder 0201/84676354 oder 0152/29230696 oder 0173-4400510,
Fax:
0201/85093092 und
Email: beratung@eutb-essen

Mo. - Fr. von 9 bis 17 Uhr erreichbar.    

Hier gibt es allgemeine Infos zu Corona in Leichter Sprache!

Corona Regeln in Leichter Sprache

Infos zum Mund-Nasen-Schutz in Leichter Sprache. Weitere Infos zu Corona finden Sie weiter unten auf unserer Seite.

Kontakte während der Corona - Krise

 

EUTB-Beratungsstelle Tel: tägl. 9 – 16 Uhr: 0201 - 84 67 63 55 / 54 Mobil: 0152 – 29 23 06 96 oder 0173 – 44 00 510 E-Mail: beratung@eutb-essen.de
 

Ärztliche Beratungsstelle gegen Vernachlässigung und Misshandlung von Kindern, Schreikindambulanz Tel: 0201 - 23 66 11 E-Mail: info@aerztliche-beratungsstelle-essen.de
 

Deutscher Kinderschutzbund OV Essen e.V. Tel: 0201 - 20 20 12 E-Mail: kinderschutz-zentrum@dksb-essen.de
 

Projekt „Gesunder Auftakt“ Tel: 0201 - 523 270 61