Raumangebot

 

Das neue Haus der Begegnung (HdB) in den Kastanienhöfen wurde der Arbeitsgemeinschaft Selbsthilfe behinderter Menschen in Essen e.V. im Jahr 2017 seitens der Stadt Essen zur Nutzung überlassen. Die Kastanienhöfe wurden im Rahmen der Neugestaltung der Essener Nordstadt im Jahr 2016 fertiggestellt.

Das HdB bietet auf seinen ca. 1.400 qm vielfältige Nutzungsmöglichkeiten. Das Gebäude ist zum Großteil barrierefrei.

Neben der Funktion als modernes Bürogebäude für einige Vereine bietet das HdB mehrere Versammlungsräume unterschiedlicher Größe für Gruppentreffen und Beratungen. Das Haus verfügt über fünf solcher Räume zwischen ca. 20 und 150 qm, die im Erdgeschoss sowie im Obergeschoß gelegen sind.

Im Erdgeschoss befindet sich ein Sport- und Mehrzweckraum. Dort führen einige Vereine Spezialgymnastik und Funktionstraining für Personen mit besonderen Erkrankungen wie z.B. Rheuma, Osteoporose usw. durch.

Die Kegelbahn befindet sich im Keller. Hier gibt es auch eine Holzschiene, die unseren Gästen mit Einschränkungen des Bewegens und des Sehens das Kegeln ermöglicht.

Möchten Sie einen Raum reservieren? Unsere Geschäftsstelle gibt Ihnen gern Auskunft über Verfügbarkeit und weitere Details.